Praxisurlaub bis 21. Mai 2021

Die Praxis ist im Urlaub bis 21. Mai 2021. Sie können aber jetzt schon online Termine für die Zeit nach Pfingsten buchen: TERMINBUCHUNG.

In dringenden Fällen stehen Ihnen folgende Vertreter zur Verfügung:

- Dr. F. Suter (Website Dr.Suter)

- Dr. V. Mehrkens (Website Dr.Mehrkens) nur 17.-21.Mai, für HZV-Patienten

- Dr. P. Körössy (Website Dr. Körössy) nur 19.-21. Mai.

Ansonsten steht Ihnen v.a. feiertags, nachts und am Wochenende der Ärztliche Bereitschaftsdienst über Tel. 116117 zur Verfügung.

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte Tel. 112.

Wir freuen uns, Sie nach Pfingsten wieder in der Praxis behandeln zu dürfen.

Alle Impftermine sind vorübergehend ausgebucht.

Die Covid19-Impftermine sind vorübergehend ausgebucht. Je nach Ankündigung von Impfstofflieferungen werden wir voraussichtlich um den Pfingstmontag herum neue Impftermine freischalten.

Für Priorisierungsgruppe 1,2 oder 3 steht wieder Impfstoff zur Verfügung

Nach den Vorgaben der Regierung (Priorisierungsgruppen 1+2+3) rufen wir folgende, bisher nicht an COVID19 erkrankte Personen zur Impfung mit Impfstoff von BionTech/Pfizer auf:

- Alle Personen im Alter über 60 Jahre

oder

- Personen mit chronischen Erkrankungen

oder

- Personen in gefährdeten Berufen, gemäß folgender Priorisierung.

 

- Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören, dann können Sie einen Termin buchen: Bitte pro Person ein Termin.

- Alle unberechtigt Angemeldeten werden kommentarlos aus dem Terminplan gestrichen, Sie erhalten eine Stornomail.

- Vor der Impfterminbuchung lesen Sie bitte folgende Information aufmerksam durch: Aufklärungsbogen.

- Drucken Sie bitte das folgende Dokument aus und bringen Sie dieses unterschrieben mit zum Impftermin: Einwilligungserklärung.

- Bringen Sie zur Impfung mit: Einwilligungserklärung, Impfpass und Ihre Versichertenkarte

- Buchen Sie bitte nur dann einen Termin, wenn Sie diesen verbindlich einhalten wollen.

- Kommen Sie bitte pünktlich: Sonst kann es sein, dass Ihr Impfstoff weitergegeben worden ist, da wir 100% Impfstoffverwertung anstreben.

 

- Hier geht es nun für Berechtigte zum Impftermin: CORONAIMPFTERMIN. Sollten bereits alle verfügbaren Termine ausgebucht sein, behalten Sie bitte unsere Website im Blick: Sobald neue Impfstoffe eintreffen, schalten wir neue Termine laufend frei - oder Sie buchen ggf. im nächsten Artikel weiter unten einen Termin für die Impfung mit AstraZeneca-Impfstoff (wenn dort noch oder wieder Termine frei sein sollten - die Nachfrage ist sehr, sehr viel größer als die Impfstofflieferung).

 

Wenn Sie nicht zu diesem Personenkreis gehören so können Sie ggf. im nächsten Artikel weiter unten einen Termin für die Impfung mit AstraZeneca-Impfstoff buchen (wenn dort noch oder wieder Termine frei sein sollten - die Nachfrage ist sehr, sehr viel größer als die Impfstofflieferung).

Online buchbare Termine AstraZeneca-Covid19-Impfung ohne Priorisierung

Am 12. Mai steht für Erstimpfungen Covid19-Impfstoff der Firma AstraZeneca zur Verfügung. Für diesen Impfstoff gibt es keine Priorisierung: Jeder ab einem Alter von 18 Jahren, der noch nicht COVID19 erkrankt war, kann sich zur Impfung bei uns in der Praxis anmelden! Wegen der bekannten, seltenen Nebenwirkung z.B. einer Sinusvenenthrombose raten wir jedoch jüngeren Frauen insbesondere Raucherinnen oder Patientinnen, die die "Pille" einnehmen oder bereits eine Thrombose bzw. Lungenembolie hatten, von diesem Impfstoff ab. Für alle anderen ist es eine gute Gelegenheit, frühzeitig eine hochwirksame Impfung gegen Corona zu erhalten.

Wenn Sie sich mit dem AstraZeneca-Impfstoff am 12. Mai (und nach ca. 10 Wochen erneut) impfen lassen möchten, so lesen Sie bitte die AUFKLÄRUNG und bringen Sie die unterzeichnete EINWILLIGUNG am Impftag zusammen mit Ihrem Impfpass und Ihrer Versichertenkarte mit.

Den Termin zur Impfung buchen Sie bitte hier: ONLINE-TERMINBUCHUNG

Reservetermine am Impftag 8. Mai

Die zur Verfügung stehenden 80 Impftermine sind sehr schnell verbucht worden. Falls Impftermine abgesagt werden oder doch mehr Impfstoff als erwartet zur Verfügung steht, bieten wir wegen der sehr hohen Nachfrage nochmals 20 Impftermine auf Reserve an: Sie können einen solchen Termin fest buchen, aber es kann passieren, dass Sie dann doch leer ausgehen - je nachdem wie sich die aktuelle Lage am Impftag ergibt. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir auch diese 20 Termine mit Impfstoff bedienen können.

Wenn Sie einen solchen Reservetermin buchen möchten, dann lesen Sie bitte die AUFKLÄRUNG und bringen Sie bitte unterschrieben die EINWILLIGUNG sowie den Impfpass und Ihre Versichertenkarte zum Impftermin mit. Den Termin buchen Sie bitte hier: Impfterminbuchung (bitte Reservetermin auswählen).

Für die Impfung gilt: Es steht für Erstimpfungen am 8. Mai Impfstoff ausschließlich von AstraZeneca zur Verfügung. Es gibt keine Priorisierung: Jeder, der noch nicht COVID19 erkrankt war und über 18 Jahre alt ist, kann sich impfen lassen. Jüngeren Frauen, insbesondere Raucherinnen oder Patientinnen, die die "Pille" einnehmen oder bereits eine Thrombose / Lungenembolie durchgemacht haben, raten wir von dieser Art der Impfung ab; für alle anderen ist es eine gute Gelegenheit, frühzeitig eine erste Impfung gegen Corona zu erhalten. Die Zweitimpfung erfolgt nach 12 Wochen.

Coronaimpfungen

Für die erste Maiwoche steht für Erstimpfungen ausschließlich Covid19-Impfstoff der Firma AstraZeneca zur Verfügung. Für diesen Impfstoff gibt es keine Priorisierung: Jeder ab einem Alter von 18 Jahren, der noch nicht COVID19 erkrankt war, kann sich zur Impfung bei uns in der Praxis anmelden! Wegen der bekannten, seltenen Nebenwirkung z.B. einer Sinusvenenthrombose raten wir jedoch jüngeren Frauen insbesondere Raucherinnen oder Patientinnen, die die "Pille" einnehmen oder bereits eine Thrombose bzw. Lungenembolie hatten, von diesem Impfstoff ab. Für alle anderen ist es eine gute Gelegenheit, frühzeitig eine hochwirksame Impfung gegen Corona zu erhalten.

Wenn Sie sich mit dem AstraZeneca-Impfstoff in der ersten Maiwoche (und nach 12 Wochen erneut) impfen lassen möchten, so lesen Sie bitte die AUFKLÄRUNG und bringen Sie die unterzeichnete EINWILLIGUNG am Impftag zusammen mit Ihrem Impfpass und Ihrer Versichertenkarte mit.

Den Termin zur Impfung buchen Sie bitte hier: TERMINBUCHUNG.

Anmeldung zur Corona-Impfung

Es steht Covid19-Impfstoff von BionTech/Pfizer zur Verfügung.

Nach den Vorgaben der Regierung (Priorisierungsgruppen 1+2+3) rufen wir folgende, bisher nicht an COVID19 erkrankte Personen zur Impfung auf:

- Alle Personen im Alter über 60 Jahre

oder

- Personen mit chronischen Erkrankungen

oder

- Personen in gefährdeten Berufen, gemäß folgender Priorisierung.

 

- Wenn Sie zu diesem Personenkreis gehören, dann können Sie einen Termin buchen: Bitte pro Person ein Termin.

- Alle unberechtigt Angemeldeten werden aus dem Terminplan gestrichen, Sie erhalten eine Stornomail.

- Vor der Impfterminbuchung lesen Sie bitte folgende Information aufmerksam durch: Aufklärungsbogen.

- Drucken Sie bitte das folgende Dokument aus und bringen Sie dieses unterschrieben mit zum Impftermin: Einwilligungserklärung.

- Bringen Sie zur Impfung mit: Einwilligungserklärung, Impfpass und Ihre Versichertenkarte

- Planen Sie bitte ein, dass Sie nach der Impfung noch 10 Minuten in der Praxis bleiben müssen.

- Buchen Sie bitte nur dann einen Termin, wenn Sie diesen verbindlich einhalten wollen.

- Kommen Sie bitte pünktlich: Sonst kann es sein, dass Ihr Impfstoff weitergegeben worden ist, da wir 100% Impfstoffverwertung anstreben.

 

- Hier geht es nun für Berechtigte zum Impftermin: CORONAIMPFTERMIN. Sollten bereits alle verfügbaren Termine ausgebucht sein, behalten Sie bitte unsere Website im Blick: Sobald neue Impfstoffe eintreffen, schalten wir neue Termine laufend frei!

 

Wenn Sie nicht zu diesem Personenkreis gehören, bitten wir Sie noch um etwas Geduld: In Kürze schalten wir die Terminbuchung für ALLE frei.

 

PS: Für AstraZeneca-Impflinge bitte DIESE AUFKLÄRUNG lesen und DIESE EINWILLIGUNG unterschrieben mitbringen zur Impfung, Danke!

Die Praxis ist geöffnet.

Die Praxis ist geöffnet.

Für eine Arztkonsultation vereinbaren Sie bitte bei Bedarf einen Termin telefonisch oder unter ONLINETERMINBUCHUNG.

Im Rahmen der Coronasituation bieten wir für alle Infektpatienten Videosprechstunden um 11.30h und 18.30h an (funktioniert mit Handy, Tablet oder PC mit Kamera/Mikrofon):

Wenn Sie Beschwerden einer Infektion aufweisen - also Husten, Halsweh, Schnupfen, Fieber, Kopf- oder Gliederschmerzen - so kommen Sie bitte nicht direkt in die Praxis! Stattdessen wenden Sie sich bitte per Mail an infekt@praxislenz.de - Sie erhalten dann eine Antwortmail mit Zugangsdaten für unsere Videosprechstunde.

Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, so rufen Sie bitte während der Sprechzeit an unter 08171-6909.

Bitte betreten Sie mit Infektbeschwerden (s.o.) NICHT die Praxis. 

 

Corona-Rachenabstrich

Sie können sich bei uns mit oder ohne Symptome mittels Rachenabstrich auf Corona untersuchen lassen. Wir bieten dafür Termine außerhalb der Sprechzeit, bei denen wir in Schutzkleidung ausschließlich den Rachenabstrich durchführen. Sie können einen Termin hier buchen: Terminbuchung-Timify. Diese Termine sind nur online buchbar, wir vergeben diese nicht telefonisch, um den organisatorischen Aufwand gering zu halten.

Das Ergebnis des Rachenabstrichs können Sie sich selbst vom Labor digital abholen: https://bionet.bioscientia.de/corona-zertifikat/ . Für den Download benötigen Sie den Auftragsschlüssel, den Sie bei der Abstrichabnahme von uns erhalten. Das Ergebnis sollte je nach Laboraufkommen innerhalb von 2 Tagen bereit stehen. Im Falle eines positiven Testergebnisses (Coronaviren nachweisbar) werden Sie automatisch auch vom Gesundheitsamt kontaktiert werden. Bis dahin sollten Sie sich im Falle eines positiven Testergebnisses zuhause isolieren, um eine Ansteckung weiterer Personen zu vermeiden.

WICHTIGE INFORMATIONEN (Coronakrise)

Im Rahmen der Coronakrise bieten wir für alle Infektpatienten Videosprechstunden um 11.15h und 18.30h an (funktioniert mit Handy, Tablet oder PC mit Kamera/Mikrofon):

Wenn Sie Beschwerden einer Infektion aufweisen - also Husten, Halsweh, Schnupfen, Fieber, Kopf- oder Gliederschmerzen - so kommen Sie bitte nicht direkt in die Praxis! Stattdessen wenden Sie sich bitte per Mail an infekt@praxislenz.de - Sie erhalten dann eine Antwortmail mit Zugangsdaten für unsere Nachmittags-Videosprechstunde.

Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, so rufen Sie bitte während der Sprechzeit an unter 08171-6909.

Bitte betreten Sie mit Infektbeschwerden (s.o.) NICHT die Praxis, da die Praxis - im Falle einer Coronainfektion - vom Gesundheitsamt für 14 Tage geschlossen wird und somit die Versorgung ANDERER PATIENTEN mit dringlichen Krankheiten nicht möglich sein wird. Außerdem könnten Sie sonst u.U. Hochrisikopatienten (Patienten in Chemotherapie usw.) mit dem für diese Menschen lebensgefährlichen Virus infizieren.  

Bei NICHT-INFEKT-Beschwerden lassen Sie sich bitte telefonisch oder unter ONLINETERMINBUCHUNG einen Termin in der Vormittagssprechstunde geben. Wir haben dafür die Zahl der Onlinetermine verdreifacht, damit genügend Kapazitäten bestehen.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihren Beitrag zur Bewältigung der Coronakrise!

Sie müssen noch heute akut zum Arzt?

Sie brauchen akut eine Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung oder Sie haben akut Beschwerden, die dringlich noch heute eine ärztliche Konsultation erfordern? 

Bei uns können Sie Montag bis Donnerstag immer 8.00h-8.30h ohne Termin zur Akutsprechstunde erscheinen. Sollten Sie diese Akutsprechstunde verpasst haben, so bieten wir innerhalb der Sprechzeiten jede Stunde 4 Akuttermine an: Diese können Sie am selben Tag persönlich vor Ort oder telefonisch buchen. Hier klären wir in wenigen Minuten Ihr Problem und helfen Ihnen weiter. 

Für länger bestehende Beschwerden und alle anderen Anlässe können Sie Termine mit längerer Behandlungszeit wie folgt buchen: Online (Timify-Online-Terminbuchung), telefonisch oder vor Ort.

Frohes Neues Jahr!

Das gesamte Praxisteam wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute für das Jahr 2020!

Die Praxis ist regulär geöffnet, die Sprechzeiten finden Sie hier: SPRECHZEITEN.

Universitäts-Lehrpraxis

Lehrpraxis-TUM

Unsere Praxis ist auch in 2019 wieder als Lehrpraxis der Universitätsklinik der TU München anerkannt worden. Wir sind stolz, unser Wissen und unsere Erfahrung an Studierende der Medizin weiterzugeben - im Sinne der Patientenversorgung.